Wer in den letzten Wochen in der Spielwiese war hat sie vielleicht schon entdeckt und vielleicht auch mitgenommen: Postkarten mit dem Bild einer alten Frau an den Turntables und dem Spruch:

„Leute hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden. Sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen.“

Diese Karten sollen neugierig machen auf ein junges Online-Spielemagazin, das sich selbst als “das Karten- und Brettspielmagazin zum Sehen, Hören und Lesen” bezeichnet.
Betrieben wird Zuspieler.de von Sebastian Wenzel, Journalist und Spielefreak, der es sich zum Ziel gesetzt hat, ein Spielemagazin zu schaffen, das nicht nur Rezensionen bringt, sondern Artikel zu verschiedensten Themen, die sowohl für Viel- und Gelegenheitsspieler, als auch  Spieleautoren und Verlage interessant sein könnten.
Meiner Meinung nach gelingt ihm das wirklich sehr gut. Sowohl von der Themenauswahl, als auch von der journalistischen Qualität hebt er sich angenehm ab von der Masse der Spieleseiten.
Ich freue mich, dass auch die Spielwiese in Form eines Artikels und eines Videointerviews dort seinen Platz gefunden hat.

Den ganzen Artikel gibt es hier.

Hier schonmal das Video:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Tllh6bpuRVk&feature=player_embedded[/youtube]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.