Eigentlich wollte ich heute einen Blogeintrag darüber verfassen, dass in der Spielwiese nach den Sommer-Sonderöffnungszeiten alles wieder seinen gewohnten Gang geht und dann finde ich ein Päckchen ohne Absender in meinen Briefkasten. Drinnen war ein Zeitungsartikel, zwei Zweiglein und ein in Kuhfell eingeschlagenes Holzplättchen mit einer Rune.


Alles sehr mysteriös…..
Wie sich herausgestellt hat, war ich nicht der einzige, der so ein Päckchen bekommen hat.  Sebastian von Spieleabend Berlin hat den Inhalt das Päckchens fotografiert und direkt eine Facebook Gruppe dazu gegründet, die inzwischen mehr und mehr Mitglieder bekommt und schon ein bisschen was über die Hintergründe herausgefunden hat.

Der Inhalt der Päckchen ist wohl immer gleich, lediglich die Rune unterscheidet sich von Fall zu Fall. Falls ihr auch so ein Päckchen bekommen habt, oder einfach der Stand der „Ermittlungen“ verfolgen wollt, schaut euch einfach mal die Gruppe „Suchaktion Potsdamer Forst“ bei Facebook an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.